Emily Weiss

Produktbeschreibung schreiben: 11 Tipps f√ľr mehr Umsatz

March 27, 2024
12 Min
background blur

Inhalt

Beitrag teilen

In der digitalen Welt, in der Konkurrenz nur einen Klick entfernt ist, wird die F√§higkeit, potenzielle Kunden mit Worten zu gewinnen, immer wichtiger. Eine √ľberzeugende Produktbeschreibung kann das Kaufverhalten erheblich beeinflussen und ist oft der Schl√ľssel zum Erfolg eines Onlineshops. Aber wie k√∂nnen Texte erstellt werden, die nicht nur informieren, sondern auch inspirieren und √ľberzeugen?

In diesem Blogartikel erkunden wir die Geheimnisse effektiver Produkttexte. Wir zeigen, wie ein fundiertes Verst√§ndnis der Zielgruppe den Grundstein f√ľr Beschreibungen legt, die sowohl das Herz als auch den Verstand der potenziellen K√§ufer erreichen. Ob es darum geht, die Vorteile deines Produkts hervorzuheben, eine packende Geschichte zu erz√§hlen oder SEO-Techniken zu nutzen, um die Sichtbarkeit zu verbessern ‚Äď dieser Artikel steckt voller wertvoller Tipps, die deinem Onlineshop zu mehr Umsatz verhelfen.

Begib dich auf diese Entdeckungsreise und finde heraus, wie du mit pr√§zisen und fesselnden Produktbeschreibungen nicht nur die Aufmerksamkeit deiner Kunden gewinnst, sondern sie auch zu treuen K√§ufern machst. Mach dich bereit, deine Produkte in einem neuen Licht zu pr√§sentieren und deinen Umsatz sp√ľrbar zu steigern.

Du willst keine Zeit verlieren und gleich loslegen mit deiner Produktbeschreibung? Weiter unten im Artikel findest du eine Checkliste mit allen notwendigen Tipps, die wir f√ľr dich zusammengestellt haben.

Tipp 1: Kenne deine Zielgruppe

Erfolgreiche Produktbeschreibungen beginnen mit einem tiefen Verst√§ndnis f√ľr die Zielgruppe. Es ist entscheidend, genau zu wissen, wer deine potenziellen K√§ufer sind, was sie suchen, und wie dein Produkt ihre Bed√ľrfnisse erf√ľllt. Eine zielgruppenorientierte Produktbeschreibung spricht die Sprache der Kunden und adressiert direkt ihre W√ľnsche und Bed√ľrfnisse. ¬†

Nehmen wir an, du verkaufst umweltfreundliche Laufschuhe. Wenn deine Zielgruppe umweltbewusste Sportler sind, dann sollte deine Produktbeschreibung nicht nur die Qualit√§t und den Komfort der Schuhe hervorheben, sondern auch, wie sie zur Reduzierung des √∂kologischen Fu√üabdrucks beitragen. Der Schweizer Schuhhersteller On-Running hat in seiner Produktbeschreibung den Abschnitt ‚ÄúMaterialien & Transparenz‚ÄĚ hinzugef√ľgt und informiert den potenziellen K√§ufer genau, woraus und wo der Schuh hergestellt wurde.

Beispiel Produktbeschreibung On-Running

Tipp 2: Vorteile und nicht nur Features hervorheben

Kunden kaufen Produkte basierend darauf, was diese f√ľr sie tun k√∂nnen. Daher ist es wichtig, in deiner Produktbeschreibung die Vorteile und nicht nur die Features zu betonen. Ein Feature ist eine Eigenschaft deines Produkts, w√§hrend ein Vorteil zeigt, wie dieses Feature dem Kunden n√ľtzt. Ein Beispiel: Ein wasserdichter Rucksack (Feature) h√§lt nicht nur deine Sachen trocken, sondern erm√∂glicht dir auch, bei jedem Wetter Abenteuer zu erleben (Vorteil).

Eine Marke die Features und Vorteile passend in deren Produktbeschreibungen vereint ist Patagonia. In dem folgenden Beispiel beschreibt die Outdoor-Marke eines ihrer T-Shirts mit diesen Worten: ‚ÄúUnser vielseitigstes, technisches Top f√ľr Eins√§tze auf dem Trail oder am Wasser: Es trocknet rasch, ist elastisch f√ľr Komfort und Beweglichkeit und mit HeiQ¬ģ Mint Geruchshemmer impr√§gniert, um dauerhaft frisch zu halten.‚ÄĚ. ¬†

Auch bei diesem Punkt sollte stets die Zielgruppe im Auge behalten werden. So geht Patagonia auf praktischen Nutzen des T-Shirts f√ľr abenteuer-lustige K√§ufer ein. ¬†

Tipp 3: Erzähle eine Geschichte in deiner Produktbeschreibung

Storytelling in der Produktbeschreibung kann eine mächtige Methode sein, um eine tiefere Verbindung mit deinen Kunden aufzubauen. Eine Geschichte kann das Produkt lebendig machen und dem Kunden zeigen, wie es in sein Leben passt.  

Nehmen wir den beliebten "Bali" Rucksack von Kapton & Son, entstanden aus der kreativen Zusammenarbeit mit den Influencern Marie & Jake, als Beispiel. Das Design und die Funktionalit√§t des Rucksacks ist inspiriert durch die Reiseerfahrung und den Trendblick des beliebten Instagram-Paares, welches teilweise auf Bali lebt. Es ist die Geschichte einer Vision, die Mode und Funktionalit√§t in einem umweltbewussten Produkt vereint, entworfen, um die Bed√ľrfnisse des modernen Abenteurers zu erf√ľllen und gleichzeitig einen Schritt hin zu mehr Nachhaltigkeit im Design zu machen.

Produktbeschreibung Beispiel Kapton & Son

Tipp 4: Verwende eine bildhafte und emotionale Sprache

Bildhafte und emotionale Sprache in der Produktbeschreibung kann die Vorstellungskraft der Kunden anregen und sie emotional ansprechen. Beschreibungen, die Gef√ľhle und sensorische Erfahrungen hervorrufen, bleiben im Ged√§chtnis haften.

Ein Beispiel hierf√ľr ist die Beschreibung einer Duftkerze: Statt nur zu sagen, dass sie nach Kokosnuss duftet, schreibt die Marke AVA & MAY in der Produktbeschreibung von Traumstr√§nden aus wei√üem Sand mit kristallklarem, t√ľrkisem Wasser, die von gr√ľnen Kokosnuss-Palmen umgeben sind. Noch dazu werden die Duftnoten anschaulich beschrieben: ‚ÄěExotisch, frisch und fruchtig, wie ein Tag am Strand.‚Äú

Beispiel Produktbeschreibung AVA & MAY

Tipp 5: Struktur und Lesbarkeit deiner Produktbeschreibung

Eine klare Struktur und gute Lesbarkeit sind entscheidend, damit potenzielle Kunden die Informationen schnell erfassen k√∂nnen. Kurze Abs√§tze, Zwischen√ľberschriften und Aufz√§hlungslisten helfen dabei, den Text √ľbersichtlich zu gestalten. Sowohl On-Running als auch AVA & MAY (siehe oben) bieten eine erste Kurz√ľbersicht √ľber das Produkt, gefolgt von einer ausklappbaren Detailansicht mit Spezifikationen, Bewertungen und Informationen zu Materialien und Zusatzstoffen. So findet der potentielle K√§ufer alles auf den ersten Blick und kann sich optimal f√ľr seine Kaufentscheidung orientieren.

Tipp 6: SEO-Optimierung deiner Produktbeschreibung

Eine SEO-optimierte Produktbeschreibung hilft, deine Produkte in Suchmaschinen sichtbarer zu machen. Durch die Integration relevanter Keywords, ohne die Lesbarkeit des Textes zu beeinträchtigen, erreichst du nicht nur eine bessere Platzierung, sondern sprichst auch gezielt deine Zielgruppe an. Ein Beispiel: Wenn du biologische Hautpflegeprodukte verkaufst, solltest du beliebte Suchbegriffe in diesem Segment recherchieren und diese strategisch in deine Produktbeschreibung einbauen.

Vergiss nicht, auch den Meta-Titel und den Meta-Text f√ľr jede deiner Produktseiten zu schreiben. Der ideale Meta-Titel sollte ca. 50-70 Zeichen und der Meta-Text ca. 145-156 Zeichen umfassen. Wenn deine Texte zu lang sind, werden sie in den Suchergebnissen von Google abgeschnitten, wie es in dem Beispiel von adidas der Fall ist.

Meta Text Produktbeschreibung adidas

Tipp 7: Vermeide F√ľllphrasen und Floskeln

Die Produktbeschreibung sollte konkret, aussagekr√§ftig und auf den Punkt sein. Vermeide allgemeine F√ľllphrasen und Floskeln, die keinen echten Mehrwert bieten. Anstelle zu sagen, dass ein Smartphone ‚Äěbenutzerfreundlich‚Äú ist, erkl√§re, wie die intuitive Benutzeroberfl√§che und die personalisierten Einstellungsm√∂glichkeiten das Leben des Nutzers einfacher machen. Solche pr√§zisen Informationen machen die Produktbeschreibung nicht nur informativer, sondern auch √ľberzeugender. Hierbei gilt h√§ufig: Weniger ist mehr. Vermeide zu langen Formulierungen, die wenig Aussagekraft haben. Halte dich am besten kurz und denke daran vor allem Features und Vorteile zu betonen (siehe Tipp 2).

Übrigens: Wie du deinen durchschnittlichen Bestellwert in deinem Warenkorb erhöhen kannst, erklären wir dir in diesem Blogartikel. Wir bei advastore machen dein E-Commerce Business effizienter, kundenfreundlicher und skalierbarer, wobei gleichzeitig deine Kosten optimiert und das Einkaufserlebnis deiner Kunden verbessert werden.

Tipp 8: UGC & Kundenbewertungen in deiner Produktbeschreibung

Die Einbindung von Kundenrezensionen in Produktbeschreibungen ist heute unverzichtbar, um das Vertrauen potenzieller Kunden zu gewinnen. Bewertungen, Testimonials und User Generated Content (UGC) wie Nutzerfotos und Videos sind starke Instrumente zur Steigerung der Markenbekanntheit und Produktglaubw√ľrdigkeit. ¬†

Ein innovatives Beispiel daf√ľr ist die Plattform livebuy.io, welche die Kraft des Live-Video-Shoppings nutzt, um eine direkte Verbindung zwischen Kunden und Produkten herzustellen. Durch Live-Demonstrationen und interaktive Elemente schafft Livebuy eine Plattform, die authentisches Kundenfeedback und Nutzererlebnisse in Echtzeit erm√∂glicht, was die √úberzeugungskraft und Authentizit√§t von Produktbeschreibungen ma√ügeblich verst√§rkt. Bekannte Marken wie myToyss, Barbor.de und Sport Scheck nutzen die Plattform f√ľr User Generated Content.

UGC Produktbeschreibung Beispiel livebuy.io

SNOCKS gibt in den Produktbeschreibungen eine praktische √úbersicht √ľber gesammeltes Feedback zur Produktqualit√§t, Passform und den Tragekomfort.

Produktbeschreibung Feedback SNOCKS

Tipp 9: Einzigartige Produktbeschreibungen

Suchmaschinen wie Google bestrafen doppelten Inhalt (Duplicate Content), was bedeutet, dass Seiten mit kopierten Beschreibungen in den Suchergebnissen weiter hinten platziert werden k√∂nnten. Einzigartiger Content hingegen verbessert die Sichtbarkeit deiner Produkte in den Suchergebnissen, da Suchmaschinen einzigartige Inhalte bevorzugen. Origineller Content spielt auch eine zentrale Rolle dabei, eine starke Verbindung zu deinen Kunden aufzubauen. Durch das Einflechten deines eigenen Schreibstils und deiner Werte verleihst du deinen Produktbeschreibungen Authentizit√§t und schaffst eine vertrauensvolle Beziehung zu deinen Kunden. Dies unterst√ľtzt nicht nur den SEO-Erfolg deines Onlineshops, sondern st√§rkt auch deine Markenidentit√§t und f√∂rdert das Kundenvertrauen, indem es zeigt, dass hinter den Produkten eine verl√§ssliche und authentische Marke steht.

Tipp 10: Optimiere deine Produktbeschreibung f√ľr mobile Ger√§te

In einer Zeit, in der immer mehr Kunden √ľber mobile Ger√§te einkaufen, ist es unerl√§sslich, dass Produktbeschreibungen auch auf kleineren Bildschirmen gut lesbar und ansprechend sind. Onlineshops m√ľssen sicherstellen, dass Textgr√∂√üe und Layout so angepasst sind, dass sie auch auf Smartphones und Tablets ein gutes Kundenerlebnis bieten. Dies umfasst responsives Design, das sich automatisch an unterschiedliche Bildschirmgr√∂√üen anpasst, sowie die Verwendung von f√ľr Smartphones optimierten Features wie ausklappbare Men√ľs f√ľr l√§ngere Textabschnitte, um den Lesefluss zu erleichtern und eine nahtlose Navigation zu gew√§hrleisten. Durch die Optimierung f√ľr mobile Endger√§te kannst Du sicherstellen, dass Deine Produktbeschreibungen eine breitere Zielgruppe erreichen und die Kaufwahrscheinlichkeit steigern.

Tipp 10: Aktualisierung und Optimierung

Grundsätzlich gilt: Regelmäßige Aktualisierungen und neue Inhalte können die Häufigkeit erhöhen, mit der Google und andere Suchmaschinen deinen Onlineshop besuchen, um den Suchindex aktuell zu halten. Qualität bleibt jedoch wichtiger als Quantität.

Die Welt des E-Commerce ist st√§ndig in Bewegung, besonders f√ľr saisonale Produkte oder solche, die technologischen Entwicklungen unterliegen, ist es wichtig, die Produktbeschreibung regelm√§√üig zu aktualisieren und zu optimieren. Eine regelm√§√üige √úberpr√ľfung und Anpassung der Produktbeschreibung an aktuelle Trends und Kundenfeedback kann die Relevanz und Attraktivit√§t deiner Angebote steigern. Zum Beispiel k√∂nnte ein Onlineshop f√ľr Technikgadgets die Produktbeschreibung aktualisieren, um die neuesten Features und Verbesserungen hervorzuheben, die auf Kundenfeedback basieren. ¬†

Einige Produkte auf Amazon sammeln die wichtigsten FAQ¬īs zum Produkt und platzieren diese in der Produktbeschreibung.

Produktbeschreibung FAQ

Tipp 11: Setze klare Ziele und messe den Erfolg

Um den Erfolg deiner Produktbeschreibung zu messen, ist es wichtig, klare Ziele zu setzen und entsprechende Kennzahlen zu definieren. Dies k√∂nnte die Conversion-Rate, die durchschnittliche Verweildauer auf der Produktseite oder die Anzahl der √ľber die Seite generierten Verk√§ufe umfassen. Durch das Festlegen von Zielen und das regelm√§√üige √úberwachen dieser Metriken kannst du die Effektivit√§t deiner Produktbeschreibung bewerten und gegebenenfalls Anpassungen vornehmen. Ein Beispiel hierf√ľr k√∂nnte ein A/B-Test sein, bei dem du zwei verschiedene Versionen einer Produktbeschreibung testest, um zu sehen, welche bessere Ergebnisse liefert. Hierf√ľr gibt es zahlreiche Tools, die in professionelles A/B Testing erm√∂glichen. Der Marktf√ľhrer VWO ist f√ľr kleine Onlineshops sogar kostenlos.

Häufige Fehler beim Schreiben einer Produktbeschreibung

Beim Verfassen einer Produktbeschreibung gibt es einige Stolpersteine, die es unbedingt zu vermeiden gilt, um den Erfolg deines Onlineshops nicht zu gef√§hrden. Ein h√§ufiger Fehler ist die √úberladung der Beschreibung mit Fachjargon und technischen Daten, die f√ľr den durchschnittlichen Kunden m√∂glicherweise schwer zu verstehen sind. Dies kann dazu f√ľhren, dass potenzielle K√§ufer abgeschreckt werden, weil sie sich nicht angesprochen f√ľhlen oder das Produkt nicht vollst√§ndig verstehen. Ein weiterer Fehler ist die Vernachl√§ssigung der Zielgruppenanalyse, was dazu f√ľhren kann, dass in der Produktbeschreibung relevante Vorteile und Anwendungsm√∂glichkeiten des Produkts au√üer Acht gelassen werden. Zudem ist das Kopieren einer Produktbeschreibung von anderen Websites nicht nur aus SEO-Sicht sch√§dlich, sondern verpasst auch die Chance, die Einzigartigkeit des Produkts und deines Markenversprechens hervorzuheben. Letztendlich ist das Fehlen eines klaren Aufrufs zum Handeln (Call-to-Action) ein weiterer verbreiteter Fehler, der die Conversion-Raten negativ beeinflussen kann. Hier helfen klare Aufrufe wie ‚ÄúJetzt sichern‚ÄĚ oder ‚ÄúEinfach loslegen‚ÄĚ.

Fazit

Effektive Produktbeschreibungen spielen eine entscheidende Rolle bei der Steigerung des Umsatzes eines Onlineshops. Sie fungieren als das Verkaufsgespr√§ch, das in Abwesenheit des Verk√§ufers stattfindet, indem sie Interesse wecken, Vertrauen aufbauen und den Kunden zum Kauf motivieren. Durch das Befolgen bew√§hrter Tipps und die Vermeidung h√§ufiger Fehler kann eine Produktbeschreibung erstellt werden, die nicht nur die Aufmerksamkeit der Zielgruppe erregt, sondern diese auch in treue Kunden umwandelt. In einer Welt des Online-Handels, wo der Wettbewerb nur einen Klick entfernt ist, kann eine √ľberzeugende Produktbeschreibung den entscheidenden Unterschied ausmachen, indem sie die Einzigartigkeit des Produkts betont, eine emotionale Verbindung herstellt und letztendlich den Umsatz steigert.

‚Äć

Fulfillment mit advastore

Nachdem wir die Kunst einer √ľberzeugenden Produktbeschreibung gemeistert haben, ist es an der Zeit, den n√§chsten Schritt zu gehen und sicherzustellen, dass deine Produkte auch effizient an deine Kunden geliefert werden. Hier kommt advastore ins Spiel. Wir transformieren das Fulfillment-Erlebnis durch Automatisierung sowie Effizienz und optimieren jeden Schritt des Prozesses, von der Wareneingangskontrolle bis zur schnellen Auslieferung. Unser Ziel ist es, deine Bestellungen in Rekordzeit und fehlerfrei zu bearbeiten, damit deine Kunden immer zufrieden sind. Bist du bereit, deine Logistikprozesse zu revolutionieren und deinem Gesch√§ft zu neuem Wachstum zu verhelfen? Kontaktiere advastore noch heute und lass uns gemeinsam herausfinden, wie wir dein Unternehmen unterst√ľtzen k√∂nnen. Kontaktiere uns jetzt f√ľr ein unverbindliches Beratungsgespr√§ch.

Checkliste f√ľr das Schreiben effektiver Produktbeschreibungen:

Hier haben wir dir alle Tipps zusammengefasst:

  1. Zielgruppe verstehen: Ermittle, wer deine potenziellen Käufer sind, und was sie benötigen.  
  2. Vorteile betonen: Fokussiere dich auf die Vorteile deines Produkts, nicht nur auf die Features.  
  3. Storytelling nutzen: Erzähle eine Geschichte in deiner Produktbeschreibung, die das Produkt zum Leben erweckt.  
  4. Bildhafte Sprache verwenden: Setze sinnliche und emotionale Sprache in deiner Produktbeschreibung ein, um die Vorstellungskraft der Kunden zu wecken.  
  5. Struktur und Lesbarkeit gew√§hrleisten: Nutze kurze Abs√§tze, Zwischen√ľberschriften und Aufz√§hlungslisten f√ľr eine klare Struktur in deiner Produktbeschreibung.
  6. SEO-Optimierung: Integriere relevante Keywords in deine Produktbeschreibung, um die Sichtbarkeit in Suchmaschinen zu verbessern.  
  7. F√ľllphrasen vermeiden: Sei konkret und vermeide allgemeine Formulierungen in deiner Produktbeschreibung.
  8. User Generated Content (UGC) einbinden: Nutze Kundenbewertungen und -fotos, um Glaubw√ľrdigkeit zu schaffen. ¬†
  9. Einzigartigkeit sicherstellen: Vermeide doppelten oder kopierten Inhalt und präsentiere originelle Texte in deiner Produktbeschreibung.
  10. F√ľr mobile Ger√§te optimieren: Achte auf die Lesbarkeit deiner Produktbeschreibung, auch auf mobilen Endger√§ten. ¬†
  11. Regelmäßig aktualisieren: Halte Produktbeschreibungen aktuell, um Relevanz und Attraktivität zu steigern.  
  12. Erfolg messen: Setze klare Ziele und √ľberwache Kennzahlen, um die Effektivit√§t deiner Produktbeschreibungen zu bewerten.

‚Äć

FAQ f√ľr Produktbeschreibungen

Was ist eine Produktbeschreibung und warum ist sie wichtig f√ľr Onlineshop-Besitzer?

Eine Produktbeschreibung ist eine schriftliche Darstellung eines Produkts, die potenziellen Kunden Informationen √ľber dessen Eigenschaften, Funktionen, Vorteile und Verwendungszwecke liefert. Sie ist ein wesentlicher Bestandteil eines Onlineshops, welches dazu dient, das Vertrauen der Kunden zu gewinnen und sie zum Kauf zu √ľberzeugen.

Welche Elemente sollte eine gute Produktbeschreibung enthalten?

Eine gute Produktbeschreibung sollte nicht nur mit pr√§zisen und ansprechenden √úberschriften sowie zusammenfassenden Einleitungen aufwarten. Sie muss auch detaillierte Angaben zu Produktmerkmalen, Nutzenvorteilen, Kundenbewertungen und spezifischen Anwendungshinweisen bieten, erg√§nzt durch klare Richtlinien f√ľr Nutzung, Pflege und Support wie Liefer- und R√ľckgabebedingungen.

Wie kann ich eine √ľberzeugende Produktbeschreibung schreiben?

Um eine √ľberzeugende Produktbeschreibung zu verfassen, sollten Onlineshop-Betreiber die Zielgruppe verstehen, eine ansprechende Sprache verwenden, aussagekr√§ftige Bilder einbinden, Alleinstellungsmerkmale hervorheben, positive Kundenbewertungen einbeziehen und klare und pr√§zise S√§tze formulieren.

Welche Rolle spielt SEO bei der Erstellung von Produktbeschreibungen?

SEO (Suchmaschinenoptimierung) spielt eine wichtige Rolle, um die Sichtbarkeit von Produktbeschreibungen in Suchmaschinen zu verbessern. Durch die Integration relevanter Keywords, optimierte Meta-Tags und URL-Strukturen sowie die Nutzung von aussagekräftigen Bildbeschreibungen können Onlineshop-Besitzer die Auffindbarkeit ihrer Produkte erhöhen.

Wie können Produktbeschreibungen den Umsatz in einem Onlineshop steigern?

Gut geschriebene Produktbeschreibungen k√∂nnen den Umsatz in einem Onlineshop steigern, indem sie potenzielle Kunden √ľberzeugen und zum Kauf anregen. Sie k√∂nnen Produktvorteile hervorheben, Vertrauen aufbauen, eine emotionale Ansprache bieten, Klarheit schaffen, Cross-Selling betreiben und eine √ľberzeugende Handlungsaufforderung setzen.

Wie oft sollten Produktbeschreibungen aktualisiert werden?

Produktbeschreibungen sollten mindestens einmal pro Jahr √ľberpr√ľft und aktualisiert werden, um sicherzustellen, dass sie aktuelle Informationen enthalten und mit √Ąnderungen am Produkt √ľbereinstimmen. Bei Bedarf sollten auch Kundenfeedback und h√§ufig gestellte Fragen in die Aktualisierung einflie√üen, um die Genauigkeit und Relevanz der Beschreibungen zu gew√§hrleisten.

‚Äć

Wie wär's mit einem Gespräch?

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.